Grundsätzliche Berichterstattung des Jobcenters in jedem Ausschuss für Arbeitsmarkt und Wirtschaftsförderung

Antrag zum KreisA/Kreistag am 14./15.12.2015

29

Sehr geehrter Herr Landrat Makiolla,

die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN beantragt, folgenden Antrag im Rahmen der Sitzung des KreisA/Kreistag am 14./15.12.2015 zur Beratung und Abstimmung zu stellen:
Zukünftig wird auf jeder Tagesordnung des  Ausschusses für Arbeitsmarkt und Wirtschaftsförderung der Tagesordnungspunkt   „Bericht aus dem Jobcenter“ vorgesehen.

Begründung:

Um die politische Kenntnisnahme der Arbeit des Jobcenters für alle im Kreistag vertretenen Fraktionen und Gruppen ermöglichen zu können, ist die fortwährend regelmäßi-ge Berichterstattung im AuW notwendig.

Mit der Einführung der wirkungsorientierten Steuerung müssen z.B. Umschichtungen von Mitteln aus dem Eingliederungstitel allen Kreistagsmitgliedern bekannt gemacht werden.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Goldmann

Dateien

151127_Antrag_TOP_Jobcenter_AuW

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld