HEIMAT. LAND. GRÜN.

Land in Sicht – so der erste Kongress im Jahr 2013.  Diesmal setzen wir ein weiteres Zeichen: Ja- für uns ist das „Land“ auch Heimat.

Land in Sicht – so der erste Kongress im Jahr 2013. Dort diskutierten wir GRÜNEN in NRW die wirtschaftliche und soziale Zukunft in ländlichen Regionen. Diesmal setzen wir ein weiteres Zeichen: Ja- für uns ist das „Land“ auch Heimat. Und diese Heimat wollen wir für die kommenden Generationen erhalten. Es geht um eine aktive Zukunftsgestaltung, Wirtschaft auf dem Lande, gleichwertige Lebensverhältnisse und Teilhabechancen sowie den Erhalt natürlicher und kultureller Lebensgrundlagen.

Was ist die besondere Identität, die das Leben auf dem Land ausmacht? Mit diesem Thema wollen wir beginnen, bevor wir in vier Foren nicht nur die Zukunft der Landwirtschaft, die soziale und gesundheitliche Versorgung, Verkehr und Mobilität, sondern auch die digitale Zukunft diskutieren. Und außerdem wollen wir zeigen, was heute schon auf dem Land Gutes bewegt wird. Deswegen bieten wir einen Markt der Möglichkeiten, auf dem sich die Netzwerke austauschen können.

Wir freuen uns auf Euer Kommen. Und bitte bringt weitere Interessierte mit!

Es grüßen herzlich aus dem Team der Vorbereitungsgruppe

Ute Koczy, Norwich Rüße, Angelika Fleischer, Friedrich Ostendorff, Maik Babenhauserheide, Peter Köhler

Die Bezirksverbände OWL und Westfalen in Zusammenarbeit mit dem Landesvorstand und Landesarbeitsgemeinschaften von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW

Programm

  • ab 10:00 Uhr Einlass und Anmeldung
  • 10:30 Uhr Begrüßung Sven Lehmann Landesvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW
  • 10:45 Uhr Auftakt mit Toni Hofreiter MdB, Fraktionsvorsitzender im Bundestag
  • 11:30 Uhr Plenum: „Identität auf dem Land“ Impulsrede durch Minister Johannes Remmel
  • 13:00 Uhr Mittagspause und der Markt der Möglichkeiten
    • 14:30 Uhr Foren:
      Zukunft der Landwirtschaft
      Soziale und gesundheitliche Infrastruktur
      Digitalisierung im Ländlichen Raum
      Verkehrspolitik für das Land
  • 16:00 Uhr Kaffeepause und der Markt 1
  • 6:30 Uhr „Zukunftsaufgabe: Das neue Land“ Eine Zusammenfassung mit Ausblick
  • 17:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Volker Wieprecht

Website der Veranstaltung hier

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld