Aufrechterhaltung der Print-Ausgabe des „Jahrbuchs“ als Publikation des Kreises

Antrag zum TOP Haushalt 2016 im KreisA/Kreistag am 14./15.12.2015

Sehr geehrter Herr Landrat Makiolla,

die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bittet, den nachfolgenden Antrag im Rahmen der  Sitzung des KreisA/ Kreistages am 14./15.12.2015 zur Beratung und Abstimmung zu stellen:

Die Print-Ausgabe  des „Jahrbuchs“ bleibt als Angebot des Kreises bestehen.

Begründung:

Diese Publikation verbindet in ihrer Eigenheit die kreisangehörigen Kommunen miteinander. Sie spricht gerade eine über die internetaffinen Gruppen hinausgehende Zielgruppe an.

Aufsätze aus allen „Ecken“ des Kreises befruchten den interkommunalen Austausch verschie-denster gesellschaftlicher Gruppen. Gleichzeitig erwartet die Leserschaft eine heimatliche Re-gionalität. Zahlreiche lokalbezogene Veröffentlichungen rund um Geschichte, Denkmalschutz, Kunst und Kultur sowie Menschen aus dem Kreis Unna machen das Jahrbuch zu einem pro-fessionellem Medium, das die Aufmerksamkeit auf diese Themen in eine breitere Öffentlichkeit trägt.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Goldmann

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld